Spielberichte U15-JFG – Saison 2014/2015

SV Alemania Haibach – JFG       1:2

Freitagabend machte sich unsere Mannschaft auf den Weg nach Haibach. Hochmotiviert begannen unsere Jungs. Tobi spielte auf Mirco der direkt an Jan-Luca weitergab.

Mit einem gezielten Schuss versenkte Jan-Luca den Ball im Tor. Kurze Zeit später erzielten die Haibacher den Ausgleich. Nach der Halbzeit begann das Spiel etwas hektisch. Tom legte den Ball Jan-Luca vor, der schnell wieder in Richtung Tor kam und wiederum einnetzte.

Jetzt war die Abwehr gefragt. Hervorragend verteidigte Fabian Roth, Fabian Schadt und Kevin Vardanian unser Tor. Mit Keeper Max der hervorragend parierte brannte nichts mehr an und wir konnten den verdienten Sieg einfahren. Eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung aller Spieler.

Torschütze: Jan-Luca Seitz

Es spielten: TW: Max Ohnheiser, Jonas Lebert, Fabian Schadt, Fabian Roth, Tom Häcker, Mirco Eppig, David Geis, Tobias Klein, Thomas Herschmann, Kevin Vardanjan, Maxi Köhler, Fabian Schadt, Sefa Tolaman, Sajad Islam, Jan-Luca Seitz

 

JFG Bayerischer Maingau – JFG  1 : 4

Hochmotiviert ging unsere Mannschaft in Kahl auf den Platz.

Dieser Einsatz wurde dieses Mal belohnt.

Nach dem ersten Tor von Jan-Luca Seitz, blieb unsere Mannschaft ruhig und konzentriert.

Maxi Köhler der vorher meistens in der Abwehr war, wurde neben Jan-Luca im Sturm eingesetzt.

Diese clevere Entscheidung wurde gleich mit 2 sensationellen Toren von Maxi belohnt.

Auch Kevin Vardanjan konnte sein erstes Tor in dieser Saison verzeichnen.

Einige Vorbereitungen übernahm hierbei Fabian Schadt der einen tollen Einsatz zeigte.

Lediglich durch eine kleine Unachtsamkeit konnten die Gegner nur noch Ergebniskosmetik betreiben.

Toll gemacht.

Torschützen: Maxi Köhler (2), Jan-Luca Seitz, Kevin Vardanjan

Es spielten:

Max Ohnheiser (TW), Jonas Lebert, Fabian Schadt, Fabian Roth, Tom Häcker, Mirco Eppig, David Geis, Tobias Klein, Thomas Herschmann, Kevin Vardanjan, Maxi Köhler, Fabian Schadt, Sefa Tolaman, Sajjad Islam, Jan-Luca Seitz

 

JFG – JFG Bessenbachtal  0 : 6

Leider konnte die Siegesserie nicht fortgeführt werden.

Die Mannschaft hatte einen rabenschwarzen Tag.

Jetzt heißt es trainieren, trainieren, trainieren.

Wir müssen die Winterpause nutzen um in der Rückrunde wieder ein paar Siege einzufahren.

Es spielten:

Max Ohnheiser (TW), Jonas Lebert, Fabian Schadt, Fabian Roth, Tom Häcker, Mirco Eppig, David Geis, Tobias Klein, Thomas Herschmann, Kevin Vardanjan, Maxi Köhler, Fabian Schadt, Sefa Tolaman, Sajjad Islam

 

JFG – JFG Mittlerer Kahlgrund 2 : 1

Der zweite Sieg

Nach einem schlechten Start der gesamten Mannschaft war eigentlich eine Niederlage vorhersehbar.

Die meisten Chancen hatten die Gäste und gingen durch ein unhaltbares Tor in Führung.

Dieser Rückstand hat die Mannschaft wachgerüttelt.

Unser Torwart Max hatte einen guten Tag denn er parierte mehrere gute Schüsse der Gäste hervorragend.

Nach einem weiten Abstoß war es wieder Jan Luca der mit seiner Schnelligkeit in die Mitte flankte.

Mirco Eppig stand perfekt und schloss mit einem grandiosen Kopfballtor ab.

Nach einer klaren Ansage des Trainers in der Halbzeitpaus kämpften die Jungs weiter.

Die Abwehr stand perfekt, Fabian, Sajad und Tom hatten alles im Griff und ließen keinen wirklichen Torschuss mehr zu.

Dieser Eifer wurde belohnt denn die gute Vorlage von Tobias Klein auf David Geis, der den Ball Jan Luca in den Lauf spielte war ein genialer Spielzug, der zum 2:1 Sieg führte.

Weiter so!

Torschützen: Mirco Eppig, Jan-Luca Seitz

Es spielten:

Max Ohnheiser (TW), Jonas Lebert, Fabian Schadt, Fabian Roth, Tom Häcker, Mirco Eppig, David Geis, Tobias Klein, Thomas Herschmann, Kevin Vardanjan, Maxi Köhler, Fabian Schadt, Sefa Tolaman, Sajad, Jan-Luca Seitz

 

VFR A`burg-Nilkheim – JFG 2 : 3

Das Eis ist gebrochen, erster Sieg für die U15 dank Jan-Luca Seitz

Endlich haben unsere Jungs gewonnen, das war das schönste Geburtstagsgeschenk an diesem Tag, für den Abwehrchef Tom.

Mit einem Neuzugang, Jan-Luca Seitz der auch schon früher kickte, hat die Mannschaft einen richtigen Glücksgriff gemacht den Jan-Luca schoss alle drei Tore.

Alle Spieler haben hochmotiviert gekämpft und gerackert um das Spiel am Ende nicht doch noch zu verlieren.

Der erste Sieg und dieses mal war das Quäntchen Glück auf unserer Seite.

Weiter so Jungs.

Diese Freude wurde natürlich ausgiebig bei einem Döner gefeiert.

Vielen Dank an die Trainer: Ralf, Andy und Felix

Torschütze: Jan-Luca Seitz

 

VFR Goldbach – JFG  5 : 0

Leider mussten unsere Jungs wieder eine Niederlage einstecken.

Mit gerade 11 Spielern traten wir in Goldbach an.

Bis zur ersten Halbzeit hielten wir allerdings gut mit und gingen mit 0:0 in den Pausentee.

Nach der Halbzeit startete Goldbach durch.

In nur 12 Minuten fielen alle 5 Tore.

Die Jungs sammelten sich wieder und taten ihr möglichstes.

Leider fehlt uns nach wie vor ein Stürmer.

Einzig und alleine war Mirco Eppig in der Lage den Ball vor das Tor zu bringen aber leider konnten die Konter nicht verwertet werden.

Die Kraft ließ nach aber die Jungs kämpften tapfer weiter.

An dieser Stelle danken wir Till Ohnheiser, dass er wiederum ausgeholfen hat.

Danke auch an Detlef Eppig der das Nachholspiel betreute.

Auf geht’s Jungs, nicht unterkriegen lassen.

JFG – JFG Churfranken 1 : 3

Genau 4 Tage später trafen wir am 2 Spieltag gegen den gleichen Gegner wie im Bau-Pokal.

Keeper Max Ohnheiser fällt leider für einige weitere Spiele aus.

Sefa Tolaman übernahm die Rolle des Torwartes und parierte super.

Durch einen gut herausgespielten Ball von Tobias Klein konnte David im Nachschuss das Tor erzielen. Bis zur Halbzeit hielten wir gut mit und konnten mit einem 1:1 in die Pause.

Hochmotiviert ging es weiter und die Jungs kämpften um Mannschaftsführer Tobias Klein immer weiter.

Durch einen Abwehrfehler kamen die Gegner frei vor unser Tor und erzielten die weiteren Treffer. Die spielerische Leistung war wesentlich besser.

Weiter so Jungs!

Auf diesem Wege „gute Besserung“ Max und vielen Dank an Till Ohnheiser für die personelle Unterstützung.

Torschütze: David Geis

Es spielten:

(TW) Sefa Tolaman, Maxi Köhler, Fabian Roth, Tom Häcker, Sachad, Till Ohnheiser, David Geis, Mirco Eppig, Tobias Klein, Thomas Herschmann, Mirco Eppig, Kevin Vardanjan

JFG Mainlimes – JFG Churfranken 0 : 6 (1. Runde Bau-Pokal)

Leider konnten wir am Dienstag im Pokalspiel nicht überzeugen.

Mit erheblichen Personalproblemen gingen wir auf das Spielfeld.

Als sich dann noch unser Keeper Max verletzte und vom Platz musste war das Rennen gegen uns gelaufen.

Mit nur noch 10 Spielern waren wir deutlich unterlegen.

Maxi Köhler zog sich ohne zu zögern das Torwart Trikot an und machte seine Arbeit wirklich gut.

Leider hatten wir auch keine wirklich guten Torschussmöglichkeiten.

JFG Vorspessart – JFG   8 : 0

Mit einer neuformierten Mannschaft trat unsere U15 in Roßbach an.

Ohne Spielmacher Janick Sam und Jannis Ohler die jetzt in der U17 spielen, fehlte unseren Jungs auch leider das Selbstvertrauen.

In den ersten 5 Minuten war unsere Mannschaft noch voller Euphorie aber nach dem 0:1 waren wir völlig von der Rolle, und ließen uns immer wieder ausspielen.

Trotz allem kämpften die Jungs weiter und weiter, aber ein Tor nach dem anderen schossen leider nur unsere Gegner.

Lediglich die gute Abwehr von Fabian Roth und die gute Leistung von Keeper Max verhinderten ein noch höheres Ergebnis.

Kopf hoch Jungs und weiter kämpfen!

Es spielten:

Max Ohnheiser (TW), Jonas Lebert, Fabian Schadt, Fabian Roth, Tom Häcker, Mirco Eppig, David Geis, Tobias Klein, Thomas Herschmann, Kevin Vardanjan, Maxi Köhler, Hernandez de Freitas-Augustinho, Sefa Tolaman